Sonntag, 19. Juni 2011

Paprikasuppe



Rote Spitzpaprika durch den Entsafter gelassen, einreduziert und mit Pfeffer, Salz, Chili etwas Thymian abgeschmeckt. Mit einem Teelöffel Basilikumpesto und einer Scheibe frisch gebackenen Dinkelweissbrot serviert.

Keine Kommentare: