Sonntag, 2. Januar 2011

Dinkelnudeln selbst gemacht mit der neuen Nudelmaschine

Nudeln selbst gemacht ist eine Köstlichkeit. Ob lang oder kurz, dick oder dünn, geriffelt oder gefüllt, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.
Nudeln mit Ei oder ohne Ei mit Gewürzen oder eingefärbt mit Tomatenmark, Spinat oder anderen Gemüsesorten geben Abwechslung in der Nudelküche.
Dieses Jahr möchte ich einfache Rezepte mit Nudeln bringen und auch Nudelteigrezepte mit und ohne Ei, mit Dinkel aber auch anderen Zutaten.
Einige Rezepte finden Sie schon hier auf der Seite.


Heute hab ich meine neue Nudelmaschine ausprobiert, Linguine und Spirelli waren die ersten Sorten die ich gemacht habe.

Einen Teil der Linguine hab ich mit Tomatenmark eingefärbt den anderen mit frischen schwarzen Pfeffer.
Spirelli hab ich mit einem Teig aus Dinkel-Instantmehl und Eiern gemacht.

Kommentare:

TomSchoetz hat gesagt…

Unser Nudeltag letzte Woche hat gezeigt das leckere Küche mit regionalen Produkten nicht aufwendig oder teuer sein muss aber sehr wohl gesund und schmackhaft.

Renate Hörig hat gesagt…

Welche Nudelmaschine hast du?
Herzliche Grüße, Dinkelhexe Renate