Mittwoch, 28. Juli 2010

Holzbackofen

Es ist soweit ein lang ersehnter Wunsch geht in Erfüllung, ich hab mir einen Holzbackofen zugelegt.




Es soll für Kinder etwas besonderes werden wenn sie mit dem Dinkelmaennchen Pizza oder Brot backen dürfen.
Für Jugendliche und junge Erwachsene eine andere Art von "Kochkurs" bringen, und für Gäste einen richtigen Gaumenschmaus aus dem Holzbackofen servieren.
Auch ein Holzbackofenfest ist geplant an Erntedank wenn das Wetter mitspielt.



Nicht nur Brot, Pizza oder Flammkuchen kann man damit backen sondern auch köstliche Aufläufe und leckere Fleischgerichte lassen sich in einem Holzbackofen zubereiten.

Wenn wir früher auf Zeltlager waren haben wir uns einen Holzbackofen selbst gebaut.
Mit feuerfesten Loch-Ziegelsteinen 2 Kammern gebaut oben kam als Abdeckung ein Blech darüber und als Isolierung haben wir um den Ofen Erde geschaufelt. Als Türe haben wir auch ein Blech verwendet das vor die Back- und Feuerkammer gestellt wurde.
In der einen Kammer wurde gefeuert in der anderen Kammer gebacken. Es hat funktioniert und Stolz waren wir auch auf unseren Holzbackofen.
Es war für uns Jugendliche ein Erlebnis Brot und Pizza zu backen.




Lassen Sie sich überraschen was in der nächsten Zeit aus dem Holzbackofen kommt.

Kommentare:

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Tolles Gerät, möchte auch sowas.... Wo bekommt man so ein Gerät her?

Heiner hat gesagt…

Wow, der sieht wirklich interessant aus! Hast Du ihn schon mal so richtig aufheizt? Bekommt man damit vernünftige Pizza-Temperaturen hin? Die Temperaturanzeige scheint ja zumindest bis in diese Bereiche zu gehen.

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

sprachlos....supertoll;)))
jetzt bin ich gespannt was kommt:-o
Herzliche Grüße Adelheid

Dinkelmännchen hat gesagt…

Ja, ich habe den Ofen so richtig aufgeheizt.
Der Ofen ist Ideal zum Pizza, Flammkuchen und Brot backen.
Ich habe auch gleich ein Brot in dem Ofen gebacken.
Was auch bestimmt sehr lecker ist aus diesem Ofen, eine Ente oder Hähnchen.

Wo man diesen Ofen bekommt ist auch ganz einfach. Es gibt sehr viele Anbieter und ich hab sehr viel vergleichen müssen bis ich mich für den richtigen Ofen entschieden habe. Hier ein Link: http://der-ofendiscount.org/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=74&Itemid=1
Ich bin mit der Verarbeitung des Ofens zufrieden. Das einzige was nicht so dolle ist: Die Türgriffe sind aus Metall das wird heiß, ich werde die ersetzen durch Holzgriffe.

DerSilberneLöffel hat gesagt…

Prima, Danke für den Link. Werde gleich mal schauen. Schweinsbraten aus dem Holzbackofen... Hmmm... Kleiner Tipp: Überziehe die Holzgriffe dann noch mit einer dünnen Schicht Latex/Silikon, dämmt zusätzlich und schützt vor Wettereinflüssen.