Mittwoch, 10. Juni 2009

Dinkelbaguette mit Salat aus Gurke, Paprika, Tomate, Kräutern und Mozarella

Knackige Gurken die leicht nussig schmecken, Tomaten voll Aroma, Kräuter die eine frische Note in unser Gericht bringen, und Büffelmozarella.
Dazu ein kross gebackenes Dinkelbaguette, so kann ein einfaches leichtes Gericht an warmen Sommertagen aussehen.



Rezept für 2 Personen:

1 Minigurke in Würfel geschnitten

2 große Tomaten in Streifen geschnitten

1 gelbe oder orangene Paprika in Würfel geschnitten

ca. 10 Oliven ohne Stein

3 Stängel Dill fein geschnitten

3 Stängel Basilikum geschnitten

1 Stängel Oregano, Blätter abgezupft und fein geschnitten

3 Stängel Petersilie fein geschnitten

ein paar Blätter Estragon

Salz , Pfeffer aus der Mühle

1 Büffelmozarella in Würfel geschnitten

Olivenöl oder Rapsöl, Balsamicoreduktion


Tomaten halbieren, die Kerne herausnehmen und die Tomatenhälften in Streifen schneiden.
Das Kerngehäuseund das weisse innere aus der Paprika herausschneiden, Streifen schneiden und dann Würfel.
Die Gurke erst in Streifen dann auch in Würfel schneiden.
Mozarella in Würfel schneiden. Alles in einer Schüssel zusammen mit den Oliven vermengen mit Pfeffer und Salz würzen.
Kräuter kurz mit kalten Wasser abbrausen und fein schneiden mit in die Schüssel geben und mit den anderen Zutaten vermengen.
3-4 Esslöffel Raps- oder Olivenöl dazugeben.
Auf Teller anrichten und mit einer Balsamicoreduktion Streifen über den Salat ziehen.
Dazu passt ein frisch, kross gebackenes Dinkelbaguette.

Keine Kommentare: