Montag, 9. November 2009

Apfelessigreduktion






Balsamicoreduktion ist allgemein bekannt. Aber haben sie schon mal eine Reduktion mit Apfelessig probiert? Aus regionalen Produkten machen wir unsere Reduktion.
Aus einem spritzigen Apfelwein, einen feinsäuerlichen Apfelessig und einem fruchtigen Apfelsaft bekommen sie eine Reduktion die zu den meisten Wintersalaten passt.
Wir hatten einen Feldsalat mit gerösteten Walnußkernen und Apfelessigreduktion mit ein paar Tropfen Walnußöl.









Für die Reduktion benötigen Sie:

1 gehäuften Esslöffel brauner Rohrohrzucker

250 ml Apfelwein

250 ml Apfelessig

1 Zwiebel in Würfel geschnitten

1 Knoblauchzehe in Scheiben geschnitten

Schale von einem ungespritzten aromatischen Apfel ( z.B. Rubinette, Boskoop )

4 Stiele Von der glatten Petersilie

4 Zweige Majoran oder 1 gehäuften Teelöffel getrockneten

2 Esslöffel Akazienhonig

130 ml Apfelsaft

Salz, Pfeffer aus der Mühle

10 gr. Speisestärke mit 2 Esslöffel Apfelwein glatt gerührt

Zucker in einer Pfanne zusammen mit Zwiebelwürfel und Knoblauch karamellisieren lassen. Mit Apfelwein, Apfelessig ablöschen und aufkochen lassen. Apfelschale dazugeben und auf knapp die Hälfte einreduzieren lassen.
Apfelsaft, Honig und Gewürze dazugeben kurz aufkochen lassen, auf niedriger Stufe 10 Minuten ziehen lassen.
Durch einen Sieb geben Flüssigkeit in einem Topf auffangen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aufkochen lassen und die mit Apfelwein glattgerührte Speisestärke in den Sirup geben kurz köcheln lassen.
Abkühlen lassen und in eine geeignete Flasche füllen.

Kommentare:

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

Dieses Rezept hatte noch nicht gesehen,das pobiere ich Morgen aus. (hält sich doch bestimmt auch kurze Zeit im Kühlschrank..oder)
Danke für das Rezept;)
Liebe Grüße Adelheid

Dinkelmännchen hat gesagt…

Diese Reduktion hält sich sehr gut eine gute Woche im Kühlschrank.
Für alle die gerne Salat essen, einfach etwas mehr Reduktion zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren und nach Bedarf die gewünschte Menge entnehmen.
Gruß Dinkelmaennchen :-)