Sonntag, 20. Dezember 2009

Marroniparfait mit Rotweinzwetschgen


Möchten Sie Ihre Lieben verwöhnen mit einer einfachen Nachspeise die sie gut vorbereiten können für die Feiertage?
Dann machen sie ein Parfait das können Sie gut
1 - 2 Tage zuvor zubereiten.

Für eine kleine Kuchenkasten-Form
benötigen Sie:

160 gr. braunen Zucker

4 Eigelb

280 gr. Marronipüree

15 cl Rum

2 Eiweiß

50 gr. Puderzucker

0,5 Liter Schlagsahne

Eine Kuchenkastenform mit Frischhaltefolie auslegen.
Eiweiß mit Puderzucker zu steifen Schnee schlagen.
Schlagsahne cremig rühren.
Eigelb mit braunen Zucker schaumig rühren Marronipüree zugeben und mitrühren.
Die cremig gerührte Schlagsahne unter die Eigelb -Zuckermasse ziehen dann den Eischnee unterziehen.
Die Masse in die Kastenform geben glatt streichen mit Frischhaltefolie abdecken und sofort gefrieren.
Wir servieren unser Parfait mit Rotweinzwetschgen die wir im Herbst eingemacht haben.

Keine Kommentare: