Mittwoch, 23. September 2009

Dinkelbrot mit Sonnenblumenkerne




Für ein kleines Brot benötigen Sie:

300 gr. Dinkelvollkornmehl

200 gr. Dinkelmehl Typ 630

6 Esslöffel Sonnenblumenkerne

20 gr. Dinkelnatursauerteig getrocknet

5 gr. dunkles geröstetes Backmalz

10 gr. Jodsalz

25 gr. frische Hefe

310 ml lauwarmes Wasser

Mischen Sie die Dinkelmehle, Sauerteig, Sonnenblumenkerne, Backmalz und Salz in einer Schüssel zusammen.
Frische Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit in die Schüssel gießen.
Mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem festen geschmeidigen Teig kneten.
Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde aufgehen lassen.
Teig aus der Schüssel nehmen auf einem bemehlten Backbrett zu einem Laib formen.
Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Laib darauf legen, nochmals 45 Minuten aufgehen lassen. Brotlaib mit Wasser bepinseln.
Backofen auf 220° Grad vorheizen und das Brot auf der 2 Schiene von unten 10 Minuten backen,
dann Temperatur auf 200° Grad herunterdrehen und das Brot weitere 40 Minuten backen.
5 Minuten vor Backende das Brot nochmals mit Wasser bepinseln.

1 Kommentar:

Kathy hat gesagt…

Sorry, hab das Rezept erst heute gesehn :-) Das ist wirklich voll lieb von dir...vielen vielen Dank. Werd es sobald wie möglich backen ;) Kathy