Samstag, 13. Oktober 2007

Dinkel - Schokoladen - Gugelhupf



Für diesen Kuchen benötigen Sie:

200gr. weiche Butter

4 Eigelbe

100 gr. Rohzucker

150 gr. Zartbitterschokolade

100 gr. grob gehackte Vollmilchschokolade

4 Eiweiß

1 Prise Salz

100 gr. Dinkelweissmehl Typ 630

1 Teelöffel Reinweinstein Backpulver

1 Esslöffel Speisestärke

Eine Gugelhupf - Form ausbuttern und mit Dinkelgrieß ausstreuen. Backofen auf 180° Grad vorheizen.
Zartbitterschokolade in einer Schüssel im nicht zu heißen Wasserbad schmelzen, gelegentlich umrühren.
Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren, flüssige nicht zu warme Schokolade dazugeben und gut verrühren.
Eiweiß zu steifen Schnee schlagen mit einer Prise Salz.
Vollmilchschokolade grob hacken.
Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander mischen, und lagenweise mit dem Eischnee, auf die Masse sieben. Vollmilchschokostücke zufügen. Mit einem Schneebesen oder Teigschaber sorgfältig unterheben so das ein luftig, lockerer Teig entsteht.
Den Teig in die Gugelhupfform füllen und 55 Minuten bei 180° Grad auf der 2 Schiene von unten im Backofen backen.
Kuchen auf ein Gitter stürzen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokolade überziehen.

Keine Kommentare: