Montag, 12. April 2010

Biskuittrolle mit Erdbeer-Sahnefüllung





















Ein Kuchen fruchtig, frisch mit Zutaten aus der Region. Er ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Für den Teig :

4 Eiweiß

4 Eigelb

1 Prise Salz

80 gr. Kristallzucker

1 Teelöffel Bourbonvanillezucker

1 unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale und Saft

90 gr. Dinkelweissmehl Typ 630

Backofen auf 240° Grad vorheizen.
Eiweiß zu steifen Schnee schlagen, Zucker dazugeben und weiterschlagen, Eigelb auf die Masse geben und weiterrühren bis sie hellgelb ist. Zitronensaft und abgeriebene Schale einer Zitrone dazugeben und unterrühren, Mehl auf die Masse sieben und unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Biskuitt-Teig darauf verteilen und auf der 2 Schiene von unten 6Minuten backen.


Blech aus dem Ofen nehmen mit dem Papier auf ein frisches Backpapier stürzen und mit einem nassen Küchentuch über das obere Papier streichen, Backpapier sorgfältig abziehen. Decken Sie den Biskuitt mit dem umgekehrten Blech zu und lassen ihn abkühlen, so bleibt der Biskuitt saftig, lässt sich gut aufrollen und bricht nicht.


Für die Füllung :


300 ml Sahne

300 gr. Erdbeeren


Sahne schlagen, Erdbeeren in Würfel schneiden miteinander vermengen und auf den Biskuit streichen und aufrollen. Nach Belieben verzieren.

Kommentare:

Luna hat gesagt…

erdbeeren. ich freu mich schon so auf die erdbeerenzeit. und dein rezept lässt die vorfreude wachsen :-)) einfach , schnell und superlecker-hört sich ganz nach einem nachbackrezept für mich an :-)) LG LUNA

Dinkelhexe hat gesagt…

ja, sieht superlecker aus.
nur leider darf ich das nicht *heul*
liebe grüße
renate