Mittwoch, 23. Februar 2011

Rezept Dinkelbaguette mit Bärlauchpesto/Tomatenpesto




Der Körper sehnt sich nach etwas frischem grünen, da kommt der Bärlauch zur richtigen Zeit. Hier möchten wir Ihnen eine Variante zeigen die Sie gut vorbereiten können wenn Sie Gäste erwarten.


Für das Baguette brauchen Sie die Zutaten wie beim Dinkelbrötchen, und ein Bärlauchpesto oder ein Tomatenpesto.

Sie bereiten einen Teig wie bei den Dinkelbrötchen beschrieben, nach 45 Minuten nehmen Sie den Teig aus der Schüssel und teilen ihn in 4 Teile und rollen jedes Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Reckteck von ca. 30 x 20 cm aus. Wenn Sie fertig gekauftes Pesto nehmen gießen Sie das überschüssige Öl ab, nehmen 1 Eßlöffel vom Bärlauchpesto und verteilen Sie das Pesto auf zwei-drittel des Teiges der länge nach, dabei achten einen Rand von 2 cm freizuhalten. Den Rand des Rechteckigen Teiges bepinseln Sie mit Wasser, rollen den Teig auf und drücken die enden leicht zusammen, legen das Baguette auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und lassen das Baguette nochmals 20 Minuten gehen. Den Backofen auf 220°Grad vorheizen. Auf ein Backblech passen 2 Baguettestangen. Kurz vor dem Backen das Baguette mit Salzwasser bepinseln und auf der 2 Schiene von unten 25 Minuten Goldbraun backen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

also ich muss sagen das ist echt lecker das baquett also alles was auf dieser hp ist echt lecker

Dinkelmännchen hat gesagt…

hallo thomas danke dir für deinen kommentar. nach ostern gibt es neue rezepte! grüße in die schweiz vom dinkelmaennchen :-)

das.Sternenkind hat gesagt…

lecker :)